Anwendungen

Hochdruckreinigung

Ob kleine Flächen oder große Areale vorzubehandeln oder zu reinigen sind, oder mit einer oder zwei Lanzen gleichzeitig gearbeitet werden soll - der WIWA HIGH PRESSURE CLEANER deckt ein breites Einsatzspektrum ab. Sein optimales Einsatzgebiet ist nicht nur der Korrosionsschutz sondern auch die Öl- und Gasindustrie, die Lebensmittelindustrie, die Schiffahrt, die Bauwerks- und Dachsanierung sowie die Bauwerksreinigung.

 

Durch die Kombination von hohem Druck und feinster Zerstäubung sowie geeigneten Zusätzen lassen sich neben Rost auch Fette, Öle und Harze sehr effektiv entfernen. Dabei sind schwer zugängliche Bereiche, wie Profile, Winkelkonstruktionen sowie Rohre unterschiedlichster Durchmesser nunmehr mit dem WIWA HIGH PRESSURE CLEANER und der einzigartigen Schwenkdüse leicht zu reinigen.

 

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Die oftmals im Korrosionsschutz erhöhten Materialkosten durch die Verunreinigung des Strahlguts durch herabfallende Rostpartikel während der Untergrundvorbehandlung mittels Sandstrahlen, können durch den Einsatz des WIWA HIGH PRESSURE CLEANER drastisch reduziert werden, denn die vorherige Reinigung erlaubt den Mehrfachgebrauch des Strahlgutes.

 

Auch auf hoher See besticht der handliche und mobile WIWA HIGH PRESSURE CLEANER. Durch sein niedriges Gewicht und die einfache Handhabung erleichtert er die Reinigungs- und Reparaturarbeiten auf und unter Deck enorm. Da der WIWA HIGH PRESSURE CLEANER in allen Ausbaustufen selbstverständlich dem Ex- Schutz unterliegt, ist der Einsatz gerade auch im Offshorebereich möglich.