Das Unternehmen

WIWA-Farbgebungsanlage halbiert Reparaturzeiten im Instandhaltungswerk

 

Die EuroMaint Rail GmbH arbeitet als führendes unabhängiges Unternehmen im Bereich der Wartung und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen des Güter- und Personenverkehrs. Das Unternehmen ist mit über 900 Beschäftigten an fünf Standorten in Deutschland vertreten.

 

Der Standort in Leipzig ist auf die Bearbeitung von Güter- und Kesselwagen spezialisiert und garantiert seinen Kunden mit seiner voll ausgestatteten 2.500 m² umfassenden Werkstatt, neuesten technischen Anlagen und hochqualifizierten Mitarbeitern eine maximale Verfügbarkeit ihrer Fahrzeuge.

Erreicht werden die kurzen Standzeiten durch die ständige Verbesserung aller Werkstattprozesse. So auch bei der modernen Farbgebungsanlage, die unser Partner, die Firma S&B Farbspritz- und Drucklufttechnik GmbH aus Leipzig, lieferte und betreut.

 

Speziell für die Beschichtung von Schüttgutwaggons im Ladebereich setzt EuroMaint eine WIWA DUOMIX 230 ein, die den 2K-Etopox-6-Beschichtungsstoff mit einem Mischungsverhältnis von 4:1 appliziert. Das hochviskose Material wird aus 200-l-Gebinden über einen WIWA-Materialdurchflusshitzer und WIWA-Zuführpumpen in die DUOMIX 230 gefördert.

Die Schichtstärke beträgt 600 μm bei nur einem Spritzgang. Durch den Einsatz der innovativen WIWA-Technologie konnten die Standzeit der Fahrzeuge und der Materialverbrauch deutlich gesenkt werden.

 

Kunde:

EuroMaint Rail GmbH, Leipzig

 

Industrie:

Schienenfahrzeuge

 

Anforderungen und Material:

Beschichtung von Schüttgutwaggons im Ladebereich 2K-Etopox-6-Beschichtungsstoff

 

Die Lösung:

WIWA DUOMIX 230 4:1 mit WIWA-Durchflusserhitzer

 

Vorteile:

Auftrag von 600 μm bei nur einem Spritzgang

Reduzierung des Materialverbrauchs

Kürzere Standzeiten der Fahrzeuge

 

Hier können Sie die Success Story als pdf Datei downloaden:

 

Initiates file download03/2014 Success Story EuroMaint