Als weltweit orientiertes, mittelständiges Unternehmen in der Beschichtungs- und Fördertechnik mit rund 140 Mitarbeitern in Lahnau zählen wir zu den ersten Adressen in unserer Branche.

Stellenausschreibung

Als weltweit orientiertes, mittelständiges Unternehmen in der Beschichtungs- und Fördertechnik mit rund 140 Mitarbeitern in Lahnau zählen wir zu den ersten Adressen in unserer Branche.

Wir bieten zum 01.09.2023 einen Ausbildungsplatz zum/zur:

Mechatroniker (m/w/d)

Die Ausbildung im Überblick:

Mechatroniker ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie, mit handwerklichen Tätigkeiten

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Werkstücke aus Metall und Kunststoff richtig auswählen, messen, prüfen und einhalten von Toleranzen.
  • Umgang mit konventionellem Metallbearbeitungswerkzeug (Pfeile, Säge, Hammer, Körner, etc.)
  • Bearbeiten von Metall und Kunststoff mit Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen.
  • Formen und schweißen von Rohren, Blechen, Platten und Profilen.
  • Planen, bearbeiten und bestücken von Schaltschränken.
  • Bestimmen der richtigen Bauteile, beschriften und erstellen der Stücklisten.
  • Schaltpläne lesen, verstehen und zeichnen.
  • Verdrahten von Schaltschränken und Bestimmen der Leitungsquerschnitte.
  • Die Grundlagen des Programmierens von Siemens und Omron Steuerungen.
  • Der Umgang mit Prüf- und Messgeräten.
  • Fehlersuche, Fehlerbehebung und Änderungen dokumentieren.
  • Planung und Umsetzung von eigenen Projekten
  • Erstellen von 2D/3D Zeichnungen mit dem Zeichenprogramm CAD
  • Das fachgerechte Zusammenbauen von komplexen Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen.

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

Zudem wird den Auszubildenden viel theoretisches Wissen zu verschiedenen Bereichen (Elektrotechnik, Pneumatik, Technisches Zeichnen etc.) in der Berufsschule beigebracht und erklärt was Sie später in der Praxis umsetzen können. Dazu werden unsere Auszubildenden in einer externen Firma (Pro-Zukunft) gezielt auf bestimme Themen geschult um sie noch besser auf die Prüfung vorzubereiten.

Interessiert und motiviert – dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sende uns bitte online unter der E-Mail bewerbung@wiwa.de oder Online über unseren Bewerbungs-Button zu.

Ihre Ansprechpartnerin: Denise Schlegel, Personalreferentin, Tel. +49 64 41 / 609-2202