WIWA DOSYS M

  • Einfache Bedienung
  • Exaktes Fördern auf Knopfdruck selbst von Kleinstmengen
  • Explosionsgeschützt (keine Elektronik, rein pneumatische Steuerung)
Prospekt

Produktbeschreibung

Kleine Mengen effizient dosiert mit der WIWA DOSYS M.

Wenn Spachtelmassen, Kleb- oder Dichtstoffe händisch vermischt werden, besteht die Gefahr, dass Luft eingerührt wird. Die entstandenen Blasen in der Oberfläche müssten dann durch weitere Materialschichten ausgeglichen werden - ein Zeit- und Kostenfaktor. Zusätzlich kann das Endergebnis tages- und anwenderabhängig unterschiedlich sein.


Mit der kleinen, mobilen WIWA DOSYS M ist ein blasenfreies Mischen mit konstantem Mischungsverhältnis garantiert und die gleichbleibende Qualität des Auftrags damit gesichert. Außerdem macht die Entnahme aus Gebinden unterschiedlicher Größen sie zu einem umweltfreundlichen und kostensparenden Partner für jede Aufgabe. Kleinstmengen, selbst von wenigen Millilitern, sind das Spezielgebiet der benutzerfreundlichen Anlage, denn für punktuelle Applikationen kann sie sogar mitten im Hub gestoppt werden, um exakt die benötigte Menge bereitzustellen.

Technische Daten

Förderleistung je DH424.71 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck34 bar
Mischungsverhältnis100:3
Bestellnummer0666910
Förderleistung je DH317.51 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck63.6 bar
Mischungsverhältnis100:10
Bestellnummer0669960
Förderleistung je DH618.51 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck23.8 bar
Mischungsverhältnis100:50
Bestellnummer0667905
Förderleistung je DH824.68 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck18 bar
Mischungsverhältnis100:100
Bestellnummer0666500
N - Normalstahl verzinkt, nicht rostfrei, R - rostfrei, RS - Edelstahl, rost- und säurebeständig,
B - auf Behälter, D - auf Dreifuß, F - auf Fahrgestell, G - auf Gestell, GZ - Auf Gestell mit Zulaufbehälter, W - auf Wandhalter,
ASL - Ansaugleitung, DAS - Direktansaugung

Einsatzgebiete

  • Schienenfahrzeugbau
  • Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Herstellung Maschinenbetten
  • Industrielle Verklebungen
  • Punktuelles Dosieren eher kleinerer Materialmengen (z.B. Kartuschenabfüllung)

Spritzgut

  • Spachtelmaterialien auf Epoxidharz-, Polyurethan- oder Peroxidbasis
  • Klebstoffe
  • Dichtstoffe
  • Dickstoffe
  • Mastiks
  • Isolierstoffe

Kleine Mengen effizient dosiert mit der WIWA DOSYS M.

Wenn Spachtelmassen, Kleb- oder Dichtstoffe händisch vermischt werden, besteht die Gefahr, dass Luft eingerührt wird. Die entstandenen Blasen in der Oberfläche müssten dann durch weitere Materialschichten ausgeglichen werden - ein Zeit- und Kostenfaktor. Zusätzlich kann das Endergebnis tages- und anwenderabhängig unterschiedlich sein.


Mit der kleinen, mobilen WIWA DOSYS M ist ein blasenfreies Mischen mit konstantem Mischungsverhältnis garantiert und die gleichbleibende Qualität des Auftrags damit gesichert. Außerdem macht die Entnahme aus Gebinden unterschiedlicher Größen sie zu einem umweltfreundlichen und kostensparenden Partner für jede Aufgabe. Kleinstmengen, selbst von wenigen Millilitern, sind das Spezielgebiet der benutzerfreundlichen Anlage, denn für punktuelle Applikationen kann sie sogar mitten im Hub gestoppt werden, um exakt die benötigte Menge bereitzustellen.

Förderleistung je DH424.71 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck34 bar
Mischungsverhältnis100:3
Bestellnummer0666910
Förderleistung je DH317.51 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck63.6 bar
Mischungsverhältnis100:10
Bestellnummer0669960
Förderleistung je DH618.51 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck23.8 bar
Mischungsverhältnis100:50
Bestellnummer0667905
Förderleistung je DH824.68 ccm
Max. Lufteingangsdruck6 bar
Max. Betriebsdruck18 bar
Mischungsverhältnis100:100
Bestellnummer0666500
N - Normalstahl verzinkt, nicht rostfrei, R - rostfrei, RS - Edelstahl, rost- und säurebeständig,
B - auf Behälter, D - auf Dreifuß, F - auf Fahrgestell, G - auf Gestell, GZ - Auf Gestell mit Zulaufbehälter, W - auf Wandhalter,
ASL - Ansaugleitung, DAS - Direktansaugung

Einsatzgebiete

  • Schienenfahrzeugbau
  • Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Herstellung Maschinenbetten
  • Industrielle Verklebungen
  • Punktuelles Dosieren eher kleinerer Materialmengen (z.B. Kartuschenabfüllung)

Spritzgut

  • Spachtelmaterialien auf Epoxidharz-, Polyurethan- oder Peroxidbasis
  • Klebstoffe
  • Dichtstoffe
  • Dickstoffe
  • Mastiks
  • Isolierstoffe

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren.